• Aldenhoven
  • Grundstück (Wohnbebauung)
  • 469 m²
60.000,00 EUR

Quadratisch praktisch gut…!

Hier besteht die Möglichkeit ein schönes Baugrundstück zu erwerben.
Insgesamt verfügt das Grundstück über eine Fläche von 492 m².

Ein Bebauungsplan liegt nicht vor. Die Bebaubarkeit ist nach § 34 BauGb geregelt. Eine Bebauung ist der Nachbarschaft anzupassen.

– Front ca. 20,00 m
– Tiefe ca. 22,80 m

Suchen Sie sich Ihre Nachbarn selber aus oder holen Sie Ihre Familie zu sich. Die Möglichkeiten bei diesem Angebot sind riesig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen in unserem Exposé zukommen und vereinbaren einen Termin zur Besichtigung.

Freialdenhoven ist ein nördlicher Gemeindeteil von Aldenhoven im Kreis Düren, bis 1972 Kreis Jülich.
Die nächste Anschlussstelle ist „Aldenhoven“ auf der A 44. Zwei AVV-Buslinien verbinden die beiden Haltestellen „Post“ und „Lindenend“ unter anderem mit Ederen, Welz, Jülich, Rurdorf, Linnich und Aldenhoven-Mitte. Die Haltestelle Dürboslar-Heerstraße (etwa 3,5 km) bietet Anschluss an die Linie 90 nach Alsdorf-Annapark. Dort bestehen Anschlussmöglichkeiten Richtung Aachen, Eschweiler, Übach-Palenberg und Herzogenrath. Die nächsten Bahnhöfe sind „Lindern“ und „Geilenkirchen“ an der Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach, „Langerwehe“ an der Schnellfahrstrecke Köln–Aachen sowie „Jülich“ und „Broich“ an der Bahnstrecke Jülich–Düren.

Quelle: wikipedia.de

Details
Merkmale
Energiedaten